Herzlich willkommen auf der Homepage der Thaurer Muller!

Aktuell

Ausrückungen der Thaurer Muller 2018

Ausrückungen Thaurer Jungmuller 2018

Thaurer Mullerlaufen 2018

Am 4. Februar 2018 ist es wieder soweit!

 

Das große Mullerlaufen der MARTHA-Dörfer macht nach 5 Jahren wieder Halt in Thaur!


Das Mullerlaufen in Thaur bietet für jeden etwas! Im Vordergrund stehen natürlich die traditionellen Fasnachtsgruppen.


Am 4. Februar erwarten die BesucherInnen aber auch neue Aufführungen auf den geschmückten Festwägen. Außerdem beteiligen sich kostümierte Musikkapellen mehrerer Gemeinden. Anschließend an den Mullerumzug findet der Patschenball im „Alten Gericht“ in Thaur statt.

 

Fasnachtsfreunde sollten sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen!

Die Schützenkompanie Thaur als Veranstalter hat für das Thaurer Mullerlaufen etwas ganz Neues geplant:

 

Das Motto des Umzuges lautet „schützen helfen begleiten“. In diesem Sinne spendet die Schützenkompanie Thaur € 1,- pro verkauften Eintrittsband an die Hospizgemeinschaft Tirol.


Datum: 4. Februar 2018
Beginn: 13:30 Uhr
Eintrittspreis: € 7,--
Kinder unter 14 Jahren frei
Vorverkaufskarten bei oeticket.com erhältlich.
 
Anfahrt:
per Bus: Die Buslinie 503 fährt alle 15min (siehe Fahrplanaushang) von Innsbruck bzw. Hall nach Thaur. Gehzeit: 5min
per S-Bahn/Zug: Mit der S-Bahn bis zur Haltestelle Hall/Thaur und von dort mit dem Shuttelbus oder zu Fuß (30min) nach Thaur
per Auto: Zufahrt über die B171 nach Thaur, kostenlose Parkplätze vor Ort
Kostenlose Shuttelbusse von den Parkplätzen und der S-Bahnhaltestelle und retour sind vorhanden.

Einladung zum Thaurer Mullerlaufen 2018

Am Mittwoch, den 8. November 2017 besuchte eine Abordnung der Schützenkompanie

und des Mullervereins den Landeshauptmann Günther Platter und lud offizell zum

Thaurer Mullerlaufen ein. Nach 5-jähriger Pause findet das Thaurer Mullerlaufen am

Sonntag, den 4. Feber 2018 wieder statt.

Jugendschutzgesetz

Wir ersuchen unsere jüngeren Mitglieder, das geltende Jugendschutzgesetz einzuhalten.


Aufenthalt bei öffentlichen Veranstaltungen:


Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr bis 22 Uhr, in Begleitung einer Aufsichtsperson bis 24 Uhr.

Bis zum vollendeten 16. Lebensjahr bis 1 Uhr, in Begleitung einer Aufsichtsperson unbegrenzt.
Ab dem vollendeten 16. Lebensjahr unbegrenzt.


Aufenthalt an öffentlichen Orten:


Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr von 5 Uhr - 22 Uhr, in Gaststätten (Lokalen) jedoch nur in Begleitung einer Aufsichtsperson.

Ab dem vollendeten 14. Lebensjahr von 5 Uhr - 1 Uhr, in Begleitung einer Aufsichtsperson unbegrenzt.
Ab dem vollendeten 16. Lebensjahr unbegrenzt.


Alkohol und Tabak:


Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr, dürfen alkoholische Getränke und Tabakwaren nicht erwerben oder konsumieren.


Jugendliche ab dem vollendeten 16. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr dürfen gebrannte alkoholische Getränke und Mischungen, die gebrannte alkoholische Getränke enthalten, unabhängig davon, ob sie verfertigt sind (z.B. Alkopops) oder selbst hergestellt werden, nicht erwerben oder konsumieren.

 

Kontakt & Infos:

 

Muller

Michael Zarfl

Tel. +43(0)676/6458655

 

Jungmuller

Viehweider Roland

Tel. +43(0)664/1161166

 

Mail

thaurer.muller@gmail.com